Der Spagat zwischen Arbeit und Familie ist hart. Genau deshalb sollte sich jede berufstätige Mutter diese Dinge gönnen.

1. Nichts tun (ohne schlechtem Gewissen)

Einfach mal die Hände und den Kopf ruhen lassen und absolut nichts tun. Ohne daran zu denken, dass die Spülmaschine noch auszuräumen wäre, die Kinder einen Kuchen für Montag brauchen  oder das dringende Mail noch zu verschicken ist. Nada.

2. Den eigenen Hobbys nachgehen

Und wenn das Seriengucken ist. Mamas brauchen schließlich auch Zeit für sich selbst und für die Dinge, die sie gerne tun.

3. Einen SPA-Day einlegen

So richtig dekadent mit Gurkenmasken, Peelings und Sekt.

via GIPHY

4. Sich eine Auszeit gönnen

Ob ein Tag, ein Wochenende oder eine Woche, mit oder ohne Partner. Manchmal muss man Energie tanken und dabei hilft es nur, aus dem Alltag auszusteigen.

5. Ausschlafen

Entweder man bringt die Kids zu den Großeltern oder der Partner übernimmt die Frühschicht…

6. Früh zu Bett gehen

Auch wenn man noch 1000 Dinge erledigen sollte.

7. Zeit mit dem Partner genießen

Denn schließlich ist so eine Beziehung auch ganz schön viel Arbeit und so eine Partnerschaft gehört gepflegt.

via GIPHY