Jetzt musst du für Zwei essen. Das bedeutet allerdings nicht, dass du doppelt so viel essen müssten. Dein Kalorienbedarf muss erst ab dem vierten Monat erhöht werden. Allerdings sind hier auch nur zehn Prozent mehr nötig. Das sind in etwa 300 Kalorien zusätzlich. Es gibt aber andere Dinge, auf die du achten solltest und von denen du während deiner Schwangerschaft mehr zu dir nehmen solltest. 

Eisen

Essen ist wichtig für Mama und Baby. Vor allem Beeren, grünes Gemüse wie Spinat und Fleisch kann deine Eisenwerte erhöhen.

Folsäure

Folsäure ist für Babys in der Schwangerschaft besonders wichtig. Sie hilft bei der Entwicklung des Nervensystems. Folsäure ist in Nüssen und Vollkornprodukten enthalten, sollte in den ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft aber auch in Form von Tabletten täglich eingenommen werden.

Kalzium

Kalzium unterstützt das Wachstum des Babys und ist vor allem in Milchprodukten und grünem Blattgemüse zu finden.