Neben klassischen Mädchennamen wie Emma, Anna oder Sophie, die so gut wie jedes Jahr zu beliebten Mädchennamen zählen, sind heuer vor allem ausgefallenere Namen im Trend. Wir haben euch 5 Namen rausgesucht, die 2019 total beliebt sind.

Olivia

Olivia ist einer der Namen, der immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Der Name bedeutet “Der Olivenbaum” oder “Die Friedliche”, hergeleitet von den Zweigen des Olivenbaums, die für Frieden stehen. Zum ersten Mal tauchte der Name in einem Werk von Shakespeare auf. Er hat den Namen für seine Komödie “Was ihr wollt” erfunden.

Clea

Auch Clea zählt dieses Jahr zu den beliebtesten Babynamen und bedeutet “Die Rühmende”. Clea kommt aus dem Griechischen und ist eine Ableitung von Cleopatra.

Valentina

Valentina stammt aus dem Lateinischen und bedeutete “Die schöne Wandernde”. Zu finden ist Valentina vor allem in Albanien, Italien und Spanien.

Amelie oder Amelia

Amelie kommt aus dem Französischen. Der Name bedeutet “Die Tüchtige” oder “Die Tapfere”. Die abgewandelte Form Amelia ist die Vermischung von Emilia und Amalia und erlebte im vergangenen Jahr vor allem in Großbritannien einen Hype. 2019 ist der Name auch bei uns voll im Trend.

Elisa

Elisa bedeutet “Die Gottgeweihte” und ist die Kurzform von Elisabeth. Der Name kommt aus dem Hebräischen. Die männliche Form davon ist Elias.