Schwangerschaftstests sind super praktisch und akkurat, allerdings sind sie nicht wirklich umweltfreundlich, da sie meistens aus Plastik sind oder in Plastik verpackt werden. Es gibt jetzt aber nachhaltige Neuigkeiten.

Das amerikanische Startup Lia hat es sich zur Aufgabe gemacht einen umweltfreundlichen und diskreten Schwangerschaftstest zu entwickeln. Und es ist ihnen gelungen. Der Test ist dabei gänzlich aus Papier und biologisch abbaubar und kann nach dem Gebrauch direkt in der Toilette entsorgt werden. Der Test funktioniert gleich wie alle anderen: Man hält den Teststreifen einige Sekunden in den Urinstrahl oder in ein Gefäß mit Urin und einige Minuten später ist das Ergebnis sichtbar. Lia hat dabei eine Genauigkeit von 99 Prozent und da er das Klo runtergespült werden kann, ist er super diskret.

Auf der Webseite des Startups kann man sich anmelden, um eine Benachrichtigung zu bekommen, sobald Lia auf dem Markt erhältlich ist.