Ein Papa wurde vom Durchfall überrascht und musste in eine öffentliche Toilette fliehen. Seine Tochter entpuppte sich dabei als der perfekte Cheerleader!

Clint Edward war auf dem Weg zu einem Begräbnis, die Fahrt sollte 12 Stunden dauern, doch plötzlich machte sich sein Darm bemerkbar. Er hielt an einer Raststätte an und nahm seine vierjährige Tochter mit hinein, weil sie unbedingt Chips wollte. Als er dann am Klo ankam, wollte er die kleine Aspen nicht alleine draußen stehen lassen und nahm sie mit in die Toilette. Und da wurde es ernst. Er hatte schrecklichen Durchfall. Die kleine Aspen fand das aber super, sie war gerade erst trocken geworden und feuerte ihren Vater genauso an, wie sie es von ihren Eltern gewohnt war, wenn sie am Töpfchen saß: “Ja, Daddy, du machst das super! Du schaffst das! Noch ein Pupsi!” kreischte sie verzückt. Kein Wunder, dass der Mann auf der Toilette nebenan einen Lachanfall bekam…

Der humorvolle Papa dreier Kinder postete die ganze Geschichte auf Facebook, die in kürzester Zeit viral wurde. Vor allem deshalb, weil sie uns Eltern so bekannt vorkommt, haben wir ja nicht einmal am Klo eine ruhige Minute… 😉