Die zweifache Mutter Natalie hatte bereits das Gefühl, dass ihr drittes Kind ein pfundiger Kerl werden sollte, sie hatte aber keine Ahnung…

Inmitten ihres Wohnzimmers hat Natalie ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Umgeben von ihren zwei Kindern, ihrem Mann, zwei Hebammen und der Fotografin Laura Fifield, wurde Simon in die Welt befördert.

Die Bilder der Hausgeburt sind wirklich zauberhaft und lassen erahnen, wie intensiv die Geburt von Simon war. Das wohl coolste Bild ist jenes, welches Natalie zeigt, wie sie Simon zum ersten Mal hält. In einem Interview erklärt sie, dass sie unglaublich überrascht war, zum einen über das Geschlecht (sie hatte es sich nicht verraten lassen) und zum anderen über die Größe des kleinen Mannes.

Simon brachte nämlich gleich nach der Geburt stattliche fünf Kilo auf die Waage!

Hut ab, liebe Natalie, Hut ab…