Das Foto dieses außergewöhnlichen Hausmittels gegen Husten bei Babys und Kleinkindern sorgt im Netz gerade für jede Menge Schmunzeln. Eine Mama aus den USA hat ein Bild ihrer “Geheimwaffe” gegen Husten auf Facebook gepostet – und die ist zugegeben etwas gewöhnungsbedürftig. Die Mutter schwört nämlich auf Vibratoren. Ja, richtig gehört. Das vibrierende Sexspielzeug soll die Atemwege wieder frei machen und das Kind außerdem beruhigen.

Hausmittel: Vibrator hilft gegen Baby-Husten

Die sanften Vibrationen auf dem Rücken des Kindes sollen den Schleim lösen und die Atemwege somit wieder befreien. Außerdem haben die Vibrationen eine beruhigende Wirkung auf das Baby. Die außergewöhnliche Therapie soll noch besser funktionieren, wenn man mit dem Baby im warmen Badezimmer sitzt, in dem zuvor ein heißes Bad eingelassen wurde. Die warmen Wasserdämpfe sollen zusätzlich helfen, den Schleim zu lösen.